Saalezimmer

Nichts prägt eine Landschaft wohl so sehr wie ein Fluss. Er ist Ursprung für Besiedlung, Nahrungsquelle und Wasserlieferant. Heute dient er uns modernen Menschen oft der Freizeitgestaltung. Die Saale macht da keine Ausnahme. Sie entspringt im Fichtelgebirge nahe Hof und mündet nach 413 km bei Barby in die Elbe. Bei Kilometer 161,8 (es wird von der Elbe-Mündung flussaufwärts gezählt) mündet die Unstrut in die Saale. Und genau da, im Bereich des schönen Blütengrundes mit seinen Weinbergen liegt Naumburg. Deshalb heißt es: „Naumburg an der Saale“.

Wasserwandern mit Kajaks, Kanadiern oder Schlauchbooten, aber auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf dem sehr gut ausgebauten Saale-Radwanderweg –  Möglichkeiten, die Region entlang der Saale zu entdecken, gibt es viele. Und danach betten Sie ihr müdes Haupt im „typisch Naumburg“, vielleicht ja im Saalezimmer mit seinen insgesamt 29 Quadratmetern.

Es handelt sich hierbei um ein Pensionszimmer mit getrenntem Wohn- und Schlafbereich, wobei die Möglichkeit von zwei Aufbettungen auf einer ausziehbaren Schlafcouch im Wohnzimmer besteht. Ideal für Familien. Während die lieben Kleinen bereits schlafen, machen Sie es sich im Wohnzimmer bequem. Ein Fernseher mit Radiofunktion hilft gegen Langeweile. Vielleicht kommt ja auf irgendeinem Sender das Lied „An der Saale hellem Strande“, wenn nicht, heißt es selbst singen. Mit dem Text können wir aushelfen. Das Bad ist mit Dusche/WC ausgestattet (kein Saalewasser). Die Zimmer sind gefliest und verfügen über Fußbodenheizung. W-LAN ist kostenfrei nutzbar in allen Bereichen.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Preis pro Übernachtung inkl. Frühstück
Doppelzimmer 75,00 EUR (für 2 Personen)
Einzelzimmer 55,00 EUR
Aufbettung 15,00 EUR/Person
abgeschlossener Parkplatz am Haus 5,00 EUR