Domzimmer

Naumburgs berühmteste Sehenswürdigkeit stellt zweifellos der Naumburger Dom dar, und mit ihm die berühmten Stifterfiguren Ekkehard und Uta. Sie und weitere Stifterfiguren, aber auch der Westlettner mit Passionsrelief und Kreuzigungsgruppe sind Hauptwerk des „Naumburger Meisters“, einem namentlich ungekannten Bildhauer und Architekten, der mit seinem Schaffen im 13. Jahrhundert Spuren in berühmten Kathedralen und Kirchen Europas hinterließ. Ihm und seinem Werk in Europa widmete sich 2011 eine Landesausstellung. 

Für unser Domzimmer konnten wir den Naumburger Meister leider nicht mehr verpflichten. Dennoch gaben viele Naumburger Handwerksmeister ihr Bestes, um  zwei Personen ein angenehmes Wohnumfeld in dem 21 Quadratmeter großen Pensionszimmer zu schaffen. Accessoires, darunter ein Originalstein vom Naumburger Dom (Quelle: Bauhütte Naumburg) runden das Bild ab. Auf Fernseher mit Radiofunktion müssen Sie keinesfalls verzichten, ebenso nicht auf Dusche/WC und Fußbodenheizung. W-LAN ist kostenfrei nutzbar in allen Bereichen.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Preis pro Übernachtung inkl. Frühstück
Doppelzimmer 70,00 EUR (für 2 Personen)
Einzelzimmer 50,00 EUR
abgeschlossener Parkplatz am Haus 5,00 EUR